Ein Immobilienmakler ist ein lizenzierter Fachmann/-frau, welcher Immobilientransaktionen arrangiert, Käufer und Verkäufer zusammenbringt und als deren Vertreter bei Verhandlungen agiert. Immobilienmakler werden in der Regel vollständig durch eine Provision – meistens ein Prozentsatz des Kaufpreises der Immobilie – entschädigt, sodass ihr Einkommen von ihrer Fähigkeit abhängt, ein Geschäft abzuschließen. Bei der Wahl des Immobilienmaklers sollten Sie die örtlichen Kenntnisse des Immobilienspezialisten auf jeden Fall berücksichtigen. Besonders, wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Immobilie sind und noch sehr wenig Wissen über die Ortschaft haben, wird die Wahl eines lokalen Immobilienmaklers empfohlen. Hierfür ist der Immobilienmakler für Pirmasens und Umgebung ein sehr gutes Beispiel. Einige Immobilienmakler bieten neben der Beratung und Vermarktung von Immobilen auch zusätzliche Dienstleistungen wie Hausverwaltung, Finanzierungsberatung und Wertermittlung an. Durch langjährige Erfahrung und spezifischem Know-how ist der Immobilienmakler eine seriöse Unterstützung bei der Suche nach der eigenen Traumimmobilie. Beim Verkauf einer Immobilie unterstützt der Makler den Verkäufer unter anderem mit der richtigen Präsentation und Platzierung des zu verkaufenden Objektes.